Deutsch English

Terms & Conditions

§ 1 Geltungsbereich

1. Lieferungen und Leistungen von Z-Parts.eu erfolgen auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne des § 310 Abs. 1 Satz 1 BGB.

3. Dem formularmäßigen Hinweis auf Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

§ 2 Schritte zum Zustandekommen des Vertrags, Vertragssprache, Speicherung Daten, Berichtigung von Eingabefehler

1. Der Kunde kann über den Shop www.z-parts.eu Waren aus dem Sortiment über die Navigations-Box "Kategorien" suchen und aufrufen. Die vom Kunden gewünschten Produkte kann er in den Warenkorb legen. Anschließend kann der Kunde weitere Artikel suchen, aufrufen und ebenfalls in den "Warenkorb" legen. Im Warenkorb werden die angewählten Artikel gesammelt. Bevor der Kunde die Bestellung abgibt, kann er im Warenkorb seine Eingabe korrigieren oder löschen. Über die Schaltfläche "zur Kasse" gelangt der Kunde auf die Seite "Anmelden" dort kann er ein Kundenkonto erstellen oder als Gast ohne vorherige Registrierung die Rechnungsadresse und ggfs. eine andere Lieferadresse eingeben. Anschließend werden dem Kunden zur Überprüfung die Eingaben angezeigt. Dort kann der Kunde eventuelle Falscheingaben abändern und gelangt danach zur Auswahl der Versandart, die der Kunde auswählen muss. Anschließend gelangt der Kunde zur Auswahl der Zahlungsart, die der Kunde auswählen muss. Danach wird der Kunde noch einmal aufgefordert die Bestellung zu überprüfen und über "bearbeiten" kann er die Bestellangaben noch einmal bearbeiten. Wenn alles seine Richtigkeit hat, kann der Kunde über den Button "Kaufen" die Bestellung abschicken. Durch das drücken des Buttons "Kaufen" gibt der Kunde gegenüber uns ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2. Wir übersenden nach Eingang des Angebotes eine Empfangsbestätigung per Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt. Die bestellte Ware wird dort aufgelistet. Die Annahme des Angebotes kommt nicht mit der Empfangsbestätigung zustande. Sie stellt auch keine Bestätigung der Lieferbarkeit der bestellten Ware dar.

3. Der Vertrag kommt erst durch Versand der Ware oder durch die Abgabe einer Auftragsbestätigung oder einer anderen Annahmeerklärung zustande. Wenn vom Kunden bestellte Ware von uns nicht versandt wird oder in der Auftragsbestätigung nicht enthalten ist, kommt über diese Positionen kein Vertrag zustande.

4. Für den ganzen Bestellvorgang stehen die deutsche und englische Sprache zur Verfügung.

5. Der Vertragstext wird gespeichert. Die Bestelldaten kann der Kunde nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken. Im Übrigen erhält der Kunde auch die Bestelldaten noch in der Mail. Über die Speicherfunktion können diese Daten auch auf dem eigenen Computer gespeichert werden.

6. Sofern der Kunde Auskunft über zu seiner Person gespeicherten Daten wünscht, werden wir dem Kunden nach Aufforderung diese Auskunft erteilen.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Für sämtliche Lieferungen und Leistungen geltend die angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Preise verstehen sich in Euro inklusive der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

2. Sie können per Vorkasse durch Überweisung oder Paypal bezahlen. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

§ 4 Lieferung

1. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, soweit wir nicht im Einzelfall ausdrücklich einen Liefertermin zusichern, denn die Dauer der Paketzustellung unterliegt nicht unserem Einfluss. Geraten wir im Falle eines ausdrücklich vereinbarten Liefertermins in Lieferverzug und setzt uns der Kunde eine Nachfrist, beträgt diese mindestens 2 Wochen.

2. Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind.

3. Z-Parts.eu steht es ohne ausdrückliche Weisung des Käufers frei, die Versandart, die mit dem Versand beauftragte Firma und den Versandweg nach billigem Ermessen zu bestimmen.

4. Sofern der Kunde Unternehmer ist, geht die Preisgefahr auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben wird.

5. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollten, da der Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt. In einem solchen Fall werden wir den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit der Ware informieren und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich an den Kunden erstatten.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Z-Parts, Eugen Zeller, Herzenhaldenweg 27, 73095 Albershausen, Telefon: 07161-5045798, Fax: 07161-5045797, E-Mail: shop@z-parts.eu) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an (Z-Parts, Eugen Zeller, Herzenhaldenweg 27, 73095 Albershausen) uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 95 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Gewährleistung

1. Anfragen und/oder Beanstandungen jeglicher Art sind zu richten an:

Z-Parts
Eugen Zeller
Herzenhaldenweg 27
73095 Albershausen
Telefon: +49 7161 5045798
Telefax: +49 7161 5045797
E-Mail: Shop@Z-Parts.eu

2. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Ware uns per E-Mail: shop@z-parts.eu mitzuteilen. Handelt der Kunde als Unternehmer, gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.

a) Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung entweder durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Z-Parts.eu bleibt jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

b) Gegenüber Unternehmern leistet Z-Parts.eu für Mängel der Ware dagegen zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

c) Der Kunde ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); etwaig dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.

3. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung des bestellten Artikels.

4. Soweit der Kunde Kaufmann und der Vertrag für beide Teile ein Handelsgeschäft ist, hat der Kunde die Ware unverzüglich nach der Ablieferung durch uns, soweit dies nach ordnungsmäßigen Geschäftsgang tunlich ist zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, diesen uns unverzüglich anzuzeigen.

a) Soweit der Vertragspartner Unternehmer ist, beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängel ein Jahr ab Ablieferung.

5. Die Gewährleistung umfasst nicht die gewöhnliche Abnutzung des Artikels sowie Mängel, die nach Ablieferung, z.B. durch äußere Einflüsse, Bedienungsfehler oder eine unsachgemäße Einbauweise entstehen. Gewährleistungsansprüche bestehen auch nicht bei unsachgemäßer Behandlung des Artikels durch den Kunden.

6. Wenn der Kunde erkennt oder fahrlässig nicht erkennt, dass die Kaufsache nicht mit einem Mangel behaftet ist, sondern die Ursache für seine Beanstandung in seinem eigenen Verantwortungsbereich liegt, ist er nicht berechtigt, Mängelgewährleistungsrechte auszuüben. Wir sind dann berechtigt, die Kosten der unberechtigten Mängelbeseitigung geltend zu machen.

§ 8 Haftungsbeschränkung

1. Z-Parts.eu haftet im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten gegenüber Unternehmern nicht; gegenüber Verbrauchern beschränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

2. Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Z-Parts.eu, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten); dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

3. Uneingeschränkt haftet Z-Parts.eu nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von Z-Parts.eu beruhen.
Darüber hinaus haftet Z-Parts.eu uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften umfasst werden, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz.

§ 9 Salvatorische Klausel, anwendbares Recht


1. Hat der Käufer keinen allgemeinen Gerichtstand innerhalb der Europäischen Union, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

2. Gegenüber Unternehmern, Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird - soweit gesetzlich zulässig - der Firmensitz von Z-Parts.eu als Gerichtsstand vereinbart. Z-Parts.eu ist berechtigt, Klage auch am Sitz des Kunden zu erheben.

3. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes, auch im grenzüberschreitenden Lieferverkehr.

Back

Parse Time: 0.314s